Amt für Stadtgrün und Friedhöfe » Friedhöfe » Friedhof Fechingen (Auf der Adt)

Friedhof Fechingen (Auf der Adt)

Die Friedhofsanlage "Auf der Adt" liegt am Ortsrand von Fechingen und weist eine Fläche von 1,28 Hektar auf.

Die Einsegnungshalle, die 1969 erbaut wurde, befindet sich rechts vom Haupteingang und verfügt über 40 Sitzplätze für Trauergäste.
Im Jahr 1992 stand eine umfassende Erweiterung des Friedhofs an. Ein 3300 m² großer Bereich wurde aufgrund der starken Hanglage terrassiert angelegt. Hier entstanden die heutigen Felder 10 bis 12.

Auf den Spuren regionaler Geschichte

Zum Gedenken an die Fechinger Soldaten, die im Ersten und Zweiten Weltkrieg gefallen sind, wurde ein Hochkreuz aus rotem Buntsandstein geschaffen, das sich oberhalb der Felder 1 und 2 befindet.

Die angebrachte Bronzetafel trägt die Inschrift "Den Opfern der Kriege 1914 - 1918 und 1939 - 1945. Rechts davon sind die Gräber der Soldaten mit Einzelgedenksteinen angelegt.

In Feld 1 findet man auch das Grabmal der Familie Walter aus dem Jahre 1912. Hierbei handelt es sich um das älteste Grabmal des Friedhofs, das restauriert wurde.

Ihre Ansprechpartnerin in der Verwaltung

Regina Radtke

Tel +49 (0) 681 905-4203
Fax +49 (0) 681 905-4277
E-Mail regina.radtke@saarbruecken.de

Ihre Ansprechpartner auf dem Friedhof

Karl-Heinz Kessel

Tel  +49 (0) 681 905-4404 oder +49 (0) 681 872699
Fax +49 (0) 681 905-4461 oder +49 (0) 681 8739435
E-Mail karl-heinz.kessel@saarbruecken.de

 

Helmut Fries

Tel  +49 (0) 681 905-4404 oder +49 (0) 681 872699
Fax +49 (0) 681 905-4461 oder +49 (0) 681 8739435
E-Mail helmut.fries@saarbruecken.de

 

Häufig gestellte Fragen

Nein, auf dem Friedhof Fechingen (Auf der Adt) ist keine Zufahrt möglich.

Sobald Frostgefahr besteht. Es gibt aber die Möglichkeit, in den Gebäuden auf den Friedhöfen Wasser zu entnehmen.

Angestellt wird das Wasser sobald die Gefahr von Frösten nicht mehr besteht.

In der Einsegnungshalle sind 24 Sitzplätze vorhanden.

Für Körperbestattungen werden folgende Grabarten angeboten:

  • Reihengrabstätten
  • Kindergrabstätten
  • Rabattengrabstätten
     

Für Aschebeisetzungen werden folgende Grabarten angeboten:

  • Reihengrabstätten
  • Anonyme Grabstätten
  • Historische Urnengemeinschaftsgrabanlage
  • Rabattengrabstätten (ein- bis dreistellig; eine Stelle für bis zu vier Urnen)

Sie erreichen den Friedhof mit Bussen der Linien 120 und 130 (Haltestelle Heringsmühle).

Körper- und urnenbestattet werden nur die Einwohner des Stadtteils Fechingen. In begründeten Ausnahmefällen entscheidet die Friedhofsverwaltung gemäß der geltenden Friedhofssatzung.