Amt für Stadtgrün und Friedhöfe » Service » Aktuelles » Sanierung der Trauerhalle Ensheim

Sanierung der Trauerhalle Ensheim

Auf dem Ensheimer Friedhof saniert die Landeshauptstadt Saarbrücken die Trauerhalle mit der Entkernung des Innenbereichs vom Nebengebäude.

Sanierung der Trauerhalle Ensheim

Sanierung der Trauerhalle Ensheim

Sanierung der Trauerhalle Ensheim

Auf dem Ensheimer Friedhof hat Ende 2017 die Sanierung der Trauerhalle mit der Entkernung des Innenbereichs vom  Nebengebäude begonnen. Erneuert wird der WC-Bereich für die Friedhofsbesucher, der durch eine barrierefreie WC-Anlage ergänzt wird. Erneuert und erweitert werden ebenfalls der Mitarbeitersozialraum und der Sanitärbereich. In diesem neu aufgeteilten Gebäudeteil sind noch ein Technik- und ein Lagerraum untergebracht.

Der weitere entkernte Bereich des Anbaus wird als überdachter Außenbereich für Urnenwände zur Verfügung stehen.

Dach und Lichtkuppeln werden im gesamten Gebäudekomplex erneuert. Ebenfalls neu installiert wird eine Kühlzelle, die mit dem davor liegenden Abschiedsraum durch passende Farbgebung und Einrichtung freundlich gestaltet wird. Der Abschiedsraum steht auch Angehörigen von Urnenbestattungen zur Verabschiedung zur Verfügung.

Im Anschluss werden an der Trauerhalle Betonsanierungsmaßnahmen an der Fassade und dem Glockenturm ausgeführt. Neben kleineren Ausbesserungsarbeiten im Innenbereich erhält die Trauerhalle einen neuen Anstrich.

Die Halle Ensheim bleibt ebenfalls für Trauerfeiern bis auf Weiteres geschlossen, da sich die Renovierungsarbeiten auf Grund unerwarteter Schwierigkeiten verzögern.

.